Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

FT Cup 2019

Auch in diesem Jahr und damit zum vierten Mal in Folge richtet das FG Fluidtechnik den FT Cup aus. Die Teilnehmer des Wettbewerbs haben die Aufgabe, Rotoren zum Einsatz in einer Modell-Windturbine aerodynamisch auszulegen. Während der Auslegungsphase (in Fachkreisen auch "Tüftelphase" genannt) besteht zweimal die Möglichkeit, die Flügel zu testen, bevor es am Tag der Entscheidung darum geht möglichst viel Windenergie unseres Testkanals in elektrische Energie zu wandeln. Das Team mit den leistungsstärksten Rotoren gewinnt 500 Euro!!

Gebäude: CT-PT Raum: U01

Weitere Informationen finden Sie hier.