Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Der SCREW-Hybrid-Schraubenlader

Titel: Der SCREW-Hybrid-Schraubenlader
Autor(en): Prof. Dr.-Ing. K. Kauder, Dipl.-Ing. M. Romba
erschienen: 1998
in: VDI-Berichte 1391, S. 131-146, Düsseldorf: VDI-Verlag, 1998
Zusammenfassung: In letzter Zeit hat die mechanische Aufladung von Verbrennungsmotoren durch Verdrängerlader wieder verstärkt Interesse gefunden, welches sich auch in einer Anzahl neuer serienmäßig gefertigter Motoren ausdrückt. Der vorgelegte Bericht stellt mögliche Varianten der Laststeuerung für ein System aus Motor und Schraubenlader vor. Der Schwerpunkt wird hierbei auf Konzepte zur Aufladung von Ottomotoren gelegt, die einen Verzicht auf eine Drosselklappe ermöglichen und stattdessen das Lieferverhalten des Laders durch laderinterne Steuereinrichtungen wie etwa Schieber beeinflussen. Hierdurch kann bei Teillast der Lader Nutzarbeit an den Verbrennungsmotor übertragen.
Title: Problems of clearances in spindel vacuum pumps
Abstract: In the last years the use of mechanical driven displacement superchargers has met increased interest, resulting in several new mass-produced engines. This paper sketches possible load-control concepts for an engine-supercharger system, putting emphasis on systems for Otto-cycle engines that allow to avoid throttling by adapting the superchargers delivery using internal means like slides. This allows the supercharger to deliver usable work to the system at part-load conditions.